Mein Warenkorb

Schließen

Geometrischer Schmuck als modernes Accessoire

Hast du gemerkt das immer mehr Frauen geometrischen Schmuck tragen? Egal ob bei Einrichtung oder Schmuckstücken. Geometrische Designs liegen im Trend. Dafür gibt es gute Gründe. In einer Zeit die voll von Information und Überfluss ist, sehnen wir uns nach Klarheit und Einfachheit. Geometrische Formen sind für das Auge leicht zu erfassen und für das Gehirn schnell zuzuordnen. So strahlt geometrischer Schmuck Ruhe aus.


Zeitlose Vielfalt

Wer jetzt aber denkt Geometrischer Schmuck sei langweilig, der liegt falsch. Denn trotz der schlichten Formen gibt es hier eine unglaubliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kombination verschieden großer Dreiecke, die ein interessantes Zusammenspiel ergeben? Oder mit Ohrringen, welche die geometrischen Figuren Kreis und Quadrat harmonisch in Einklang bringen? Egal wofür du dich entscheidest, du kannst dir sicher sein, das du Jahre Freude an deinen neuen schlichten Schmuckstücken haben wirst. Den anders als so manche Statement Ohrringe ist geometrischer Schmuck zeitlos.


Welches Material für welchen Typ?

Doch für welches Material, solltest du dich bei deinem geometrischen Schmuck entscheiden? Das kommt ganz darauf an, welche Wirkung du mit dem Schmuck erzielen möchtest. Für einen klassischen, zeitlosen Look empfehlen wir dir silbernen Schmuck. Besonders kühlen Hauttypen steht Silber besonders gut. Bist du eher ein warmer Hauttyp ist goldener Schmuck die bessere Wahl. So bringst du deinen Teint zum strahlen, während du dich mit geometrischem Schmuck schmückst. Traust du dich etwas und setzt deinen Schmuck gerne als Statement ein? Dann raten wir dir auf jeden Fall zu Ketten und Ohrringen in Rosegold. Mit diesem Material ziehst du mit Sicherheit alle Blicke auf dich.


Wie entsteht der geometrische Schmuck?

Für unseren geometrischen Schmuck spielen wir mit verschiedenen Formen. Dabei lassen wir uns von Architektur, alltäglichem Leben und sogar von der Natur inspirieren. Oft sehen wir uns komplizierte Formen und Symbole an und reduzieren diese dann auf ihre Umrisslinie und wesentliche Essenz. Für unsere Kette Lumina kombinierten wir zum Beispiel zwei Stern-Umrisse miteinander zu einer harmonischen Gesamt Form.

Hallo!

Trage dich in unsere Newsletter ein

Sale

Unavailable

Sold Out