Mein Warenkorb

Schließen

Schmucktrends 2019

Unsere 4 liebsten SCHMUCKTRENDS 2019

Hoffentlich seid ihr fröhlich ins neue Jahr gerutscht und hattet einen guten Start. Aus gegebenen Anlass haben wir nach neuen Schmuck Trends für das Jahr 2019 gestöbert und daraus unsere Top 4 erstellt. 

1. Layering-Ketten mit unterschiedlichen Materialien 

 

Dieser Trend ist schon etwas länger im Gange. Verständlich, Grund gibt es genug! Schließlich sieht der Layering Look einfach gut aus. Zudem darf man hier tief in die Schmuckkiste greifen. Alle Lieblingsketten auf ein Mal tragen? Kein Problem. Das Design, die Länge und die Kettenart sind generell zweitrangig, solange ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Wir haben natürlich schon Layering Ketten als Set in unserem Shop zusammengestellt. Allerdings kommt im Jahr 2019 ein kleiner Zusatz: jetzt gesellt sich Gold zu Silber, Silber zu Roségold oder anders rum. Ein Material-Mix ist im Jahr 2019 endlich erlaubt.

2. Muscheln 

Alle Muschel-Fans aufgepasst: ihr dürft euch freuen! Muscheln als Anhänger sind dieses Jahr wieder in Mode. Dabei müsst ihr nicht erst an den Strand, um zu sammeln und euch daraus eine Kette basteln. Wir haben schon vorgesorgt und einige Schmuckstücke mit Muschel-Anhängern im Shop. Vor allem im Sommer bietet es sich an, diesen Trend voll und ganz auszukosten. Andere Schätze der Natur wie Perlen oder Kristalle sind 2019 ebenfalls angesagt. Funfact: den ältesten Schmuck der Welt zierten zwei durchbohrte Perlen aus Schalen einer Meeresschnecke.

3. Roségold

Seit kurzem haben wir diesen Alleskönner in unserem Shop. Roségold! Dieser Trend steht jedem Hautton und ist zudem auch gar nicht so oft in diversen Schmuckläden zu finden. Roségold hat einen warmen Goldton, der an zarte Rosen erinnert. Wie entsteht die einzigartige Farbe? In der Herstellung ist reines Gold oft zu weich, um daraus Schmuck entstehen lassen zu können. Daher wird dem Rohstoff vor der Verarbeitung Silber und Kupfer hinzugefügt. Das ist die sogenannte Legierung. Roségold ist auch deshalb so ein Allrounder, da er sich zu Gold- und Silberschmuck gleichermaßen tragen lässt. Die moderne Optik ermöglicht außerdem eine breite Auswahl an kombinierbaren Outfits! Wenn man einen eleganten Look bevorzugt, führt kein Weg an diesem Trend vorbei.

4. Creolen

Last but not least: im Jahr 2019 feiern Creolen wieder ihr Comeback. Früher dienten die sogenannten „Seemannsohrringe“ für Fischer und Seemänner als Identifizierung. Eingravierte Initialen ergaben leichtere Auskunft über die Person bei einem Schiffsunglück. Heutzutage sind die Ohrringe um einiges größer und echte It-Pieces. Im Jahr 2000 kam der Creolen-Durchbruch mit bauchfreien Tops und Schlagjeans. Es gibt sie als klassische Ringe in verschiedenen Größen oder gerne auch mit Anhängern versehen. Besonders elegant wirken Creolen mit einem Dutt oder einer Bob-Frisur.

Welche sind eure liebsten Schmuck-Trends? 

Hallo!

Trage dich in unsere Newsletter ein

Sale

Unavailable

Sold Out