Mein Warenkorb

Schließen

Große Sammlung an Armbändern und Armschmuck

Wer hatte nicht auch mal eine Zeit, in der der Arm voll mit Bändern bestückt war? Da gab es zum Beispiel die Festival- oder Konzertbänder, die Freundschaftsarmbänder oder selbstgemachte Kreationen aus komplizierten Knoten. Oder das Armband aus dem Urlaub, das Armband vom Freund oder der Freundin. Diese kleinen Kettchen um unseren Arm sind viel mehr als nur schöne Accessoires. Sie geben uns die Möglichkeit, Erinnerungen festzuhalten und uns mit jemandem zu verbinden. Armbänder und Armschmuck sind heute in solcher Vielfalt zu finden, so dass jeder etwas von seinem Geschmack abbekommt. Bei Armschmuck ist es ähnlich wie mit den trendigen Layering-Ketten: erlaubt ist alles, solang ein harmonischer Gesamteindruck entsteht.

 Unterschiedlichste Designs

Das heißt also bei Armbändern und Armschmuck ist die Anzahl, die du um deinen Arm trägst, ganz dir überlassen. Viele Armbänder auf ein Mal zu tragen, ist nichts außergewöhnliches. Ebenso wenn du nur ein Exemplar zur Schau stellen willst. Wir haben Armbänder und Armschmuck als schlichtes Kettchen mit süßen Anhängern, mit farbigen Perlen versetzt oder auch in Form eines schwungvollen Armreifens. Die Kette des Armschmuckes kann fein oder grobgliedrig sein. Armbänder können sowohl in Silber, Roségold oder bei goldenem Schmuck  zu finden sein. Außerdem gibt es auch Armbänder mit besonderen Anhängern, zum Beispiel Ornamenten oder Münzen mit antikem Charme.

Die Geschichte von Armbändern und Armschmuck

Heutzutage sind Bändchen um den Arm auch ein Erkennungsmerkmal. Bei Neugeborenen gibt die Farbe des Armbands, rosa oder hellblau, Auskunft über das Geschlechts des Babys. Doch wie kam es zu Armschmuck? Seit der Entdeckung der Verarbeitungsmöglichkeiten von Kupfer und Bronze haben Armbänder und Armschmuck einen festen Platz in unserer Welt. Es konnten Plättchen, Perlen, Ringe und Scheiben hergestellt werden. Schnell wurde Schmuck zu einem Wertgegenstand. Gäbe es diese Entwicklung nicht, wäre von Fleuriscoeur heute wohl keine Spur. Kein Armschmuck, kein Naturschmuck  oder Hochzeitsschmuck. Wer weiß, welche Materialen und Schmuckkategorien uns in Zukunft noch erwarten werden. Wir sind jedenfalls gespannt!

Hallo!

Trage dich in unsere Newsletter ein

Sale

Unavailable

Sold Out